Der Kapellmeister probiert alles, damit die Musiker das tun was er will. Manchmal (meistens) gelingt das auch.

(Es isch aber a schwer: Noten lesen, richtige Töne spielen und schön soll´s a no sein...)

 

  

  

Die laufende Spielsaison bis Cäcilia ist Peter Mair der Chef, danach hat er g´sagt "Schaug ma amol".

Jetzt werden wir ihm einfach schian tian, dann "Schaug´ ma amol"